Schwelbrand auf den Zimmerdielen

Dienstag, 14. Dezember 2010
(Sächsische Zeitung)

Schwelbrand auf den Zimmerdielen

Großschönau

Feuerwehr und Polizei sind gestern Morgen gegen 4.30Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Großschönauer Hauptstraße gerufen worden. Dort war auf ungefähr einem Quadratmeter Zimmerdielung ein Schwelbrand entstanden. Wie die Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien dazu mitteilt, sei ersten Erkenntnissen zufolge Glut aus einem Ofen auf die Dielen gefallen, als der Wohnungsinhaber gerade anheizen wollte. Nun laufen Ermittlungen unter anderem wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Der Mann musste zur Beobachtung in eine Krankenhaus gebracht werden, heißt es weiter von der Polizei. Der entstandene Sachschaden in der Wohnung steht in keinem Verhältnis zum Aufgebot an Einsatzkräften. Der durch das Feuer angerichtete Schaden belaufe sich auf eine Höhe von geschätzten lediglich rund 100Euro, informiert die Polizeidirektion. (SZ)

Einsatzbericht unter:

 
Letzte Einsätze
Fehlalarm   Altenpflegeheim Julius Lange Villa   21 Nov 2016 01:00   mehr ...
Alarmübung   Jagdhütte am Weberberg   17 Sep 2016 08:53   mehr ...
Technische Hilfeleistung   Großschönau   28 Jul 2016 17:50   mehr ...
Blutspendetermine
DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 
Sponsor
Suche